top of page

Muss ich eine Lasershow anzeigen bzw. genehmigen lassen?

Planst du eine Lasershow in Nordrhein-Westfalen (NRW) und bist dir unsicher, welche gesetzlichen Anforderungen und Genehmigungen du beachten musst? Hier findest du einige hilfreiche Informationen zu diesem Thema.


Indoor vs. Outdoor


Die Anforderungen an Lasershows hängen davon ab, ob sie drinnen (Indoor) oder draußen (Outdoor) stattfinden.


Indoor-Lasershow


Indoor-Lasershows sind in Deutschland grundsätzlich nicht genehmigungspflichtig. Das bedeutet, dass du keine spezielle Genehmigung für die Durchführung einer solchen Show einholen musst. Allerdings musst du die geltenden Sicherheitsvorschriften beachten. Diese Vorschriften sind in den Technischen Regeln zur Arbeitsschutzverordnung (TROS-Laser bzw. OStrV) festgelegt.


Outdoor-Lasershow


Für Outdoor-Lasershows ist die Situation etwas anders. Hier musst du eine Genehmigung von der zuständigen Luftaufsichtsbehörde einholen. Das gilt auch für Bereiche, die sich außerhalb der üblichen Flugschneisen befinden. Der Grund dafür ist, dass die Laserstrahlen eine potenzielle Gefahr für den Luftverkehr darstellen können.


Wer ist zuständig für die Einhaltung der Vorschriften?


Wenn du eine professionelle Firma beauftragst, die Lasershow zu organisieren, dann übernimmt diese normalerweise alle notwendigen Schritte im Hintergrund. Sie kümmert sich um die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und, falls notwendig, um die Beantragung der Genehmigung.


Was ist mit dem Laserschutzbeauftragten?


Unabhängig davon, ob die Lasershow drinnen oder draußen stattfindet, ist in Deutschland immer ein Laserschutzbeauftragter erforderlich. Diese Person ist verantwortlich für die Einhaltung der Sicherheitsvorschriften und muss eine spezielle Schulung absolviert haben. Auch hier gilt: Wenn du eine professionelle Firma beauftragst, stellt diese in der Regel den Laserschutzbeauftragten.


Fazit


Planst du eine Lasershow in NRW, musst du dich im Regelfall nicht selbst um die Einhaltung der gesetzlichen Vorschriften und die Beantragung von Genehmigungen kümmern. Das wird von der von dir beauftragten Firma übernommen. Allerdings ist es immer gut, selbst über die grundsätzlichen Anforderungen informiert zu sein. Viel Spaß bei deiner Lasershow!


Hinweis: Dieser Artikel dient nur zur allgemeinen Information und ersetzt keine professionelle Rechtsberatung. Alle Angaben ohne Gewähr.

Comments


bottom of page